Apfel-Nusskuchen

Zubereitung:

Butter, 200 g Zucker und die Dotter zu einem Rührteig schaumig rühren. Die Eiklar mit 50 g Zucker zu einem festen Schnee schlagen. Das Mehl mit Backpulver, Zitronenschale, Zimt und Nelken zusammen mit dem Eischnee vorsichtig zusammenmischen.
Die Hälfte des Teiges in eine vorbereitete Form streichen.
Die gedünsteten Apfelspalten (ausgekühlt) darauf gleichmäßig verteilen und den restlichen Teig darüberstreichen.
Bei 170°C ca. 40 Minuten backen.

Tipp

Nach dem Auskühlen mit Staubzucker und evt. einen Tupfen geschlagenem Obers garnieren.

Zutaten:

250 g Butter
250 g Feinkristallzucker
6 Eier
250 g Mandeln (gerieben)
30 g Mehl
1 Messerspitze Backpulver
Schale von 1/2 Zitrone
1 EL Rum
1 Messerspitze Zimt gemahlen
1 Messerspitze Nelken gemahlen
3-4 große Äpfel (geschält und gedünstet)