Bratäpfel mit Vanillesoße

Zubereitung:

Die Äpfel waschen und das Kerngehäuse ausstechen. Marzipan mit den Nüssen, dem Preiselbeermarmelade und Rum zu einer Masse kneten. Diese in die ausgehöhlten Äpfel füllen.
Butter in einer Pfanne schmelzen, Brösel mit Zimt und Zucker leicht anrösten und warm stellen.
Die gefüllten Äpfel in eine feuerfeste Form setzen und im vorgeheizten Backrohr bei 180°C ca. 15 Minuten braten.

Vanillesoße

Milch, Zucker, Vanillezucker und die Vanilleschote (aufgeschnitten), die Dotter und das Puddingpulver glatt rühren und unter ständigem Rühren aufkochen.

Die Bratäpfel mit den gerösteten Brösel und der Vanillesoße anrichten und servieren!

Tipp

Man kann die Äpfel auch mit anderen Füllungen füllen:
z.B. 2 EL entsteinte Weichseln oder Weichselmarmelade, 2 EL gehackte
Mandeln, 1 EL Weichsel Likör und 1 TL Semmelbrösel gut vermischen!

Oder

1-2 EL Preiselbeeren, 1-2 gehackte Walnüsse, 1 EL Frucht Likör gut vermischen!

Zutaten:

6 Äpfel
250 g Marzipan
2 EL gemahlene Haselnüsse
3 EL Rum
1/2 TL Zimt
1 EL Preiselbeermarmelade
Zucker nach Geschmack
Semelbrösel
ca. 20 g Buter

Vanillesoße:

1/2 l Milch
80 g Zucker
4 Dotter
1 Pkg. Vanillezucker
1 Vanilleschote
1 EL Vanille Puddingpulver