Pikante Partyblume

Zubereitung:

Aus den Zutaten einen Germteig kneten und an einem warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen.
Die Zutaten für die Füllung klein schneiden. Zwiebel, Champions, Schinken und Salami kurz anrösten und auskühlen lassen. Zum Schluss den Käse dazugeben.
Den Teig zu einem Rechteck ausrollen. Die Fülle aufstreichen und dann zu einem Strudel zusammenrollen und diesen zu einem Kranz legen. In die Mitte einen Einsatz oder ein hitzebeständiges Glas mit einem Durchmesser von 10 cm stellen. Mit einer Spachtel gleichgroße Stücke abstechen und die Enden umlegen.
Mit einem Backring die Blume umstellen. (Dadurch behält sie ihre schöne Form!) Bei 170°C ca. 30-40 Minuten backen. Nach dem Auskühlen in der Mitte mit Schinkenröllchen, Käse und Paprika garnieren!

Tipp

Statt Camembert schmeckt auch sehr gut würziger Bergkäse und kleinwürfelig geschnittener Speck für die Fülle!

Zutaten Teig:

600 g Mehl
1 Würfel Germ
1/2 TL Salz
2 Eier
150 g feingeriebene Karotten
5 EL Öl
Oregano
ca. 200 ml lauwarme Milch

Zutaten Fülle:

1 Bund Frühlingszwiebel
200 g Champignons
200 g Schinken
200 g Camenbert
100 g Salami