Wildbällchen im Strudelmantel und pikantes Apfel-Gewürzmus

Zubereitung:

Wildbällchen im Strudelmantel

Die Semmeln in Wasser einweichen und faschieren bzw. fein zerdrücken.
Die Zwiebel in Öl anrösten, überkühlen lassen und mit den restlichen Zutaten gut vermischen und pikant abschmecken. Aus der Masse Kugeln formen, in Strudelteig zu Säckchen einpacken und in heißem Öl frittieren oder im Backrohr bei 180 °C Heißluft circa 15 Minuten backen (spart Kalorien).

pikantes Apfel-Gewürzmus

Die Äpfel mit Gewürzen und Wasser weichkochen und anschließend durch ein Sieb streichen oder die Gewürze entfernen und mit dem Mixstab pürieren.
Das fertige Mus mit Apfelessig pikant abschmecken.

Zutaten Wildbällchen im Strudelmantel für 4 Personen:

400 g Faschiertes von Wild (Reh, Hirsch,...)
2 Semmel
100 g Zwiebel fein gehackt
4 EL Öl
2 Eier
Salz
Knoblauch
Wildgewürz
2 EL Topfen
80 g Semmelbrösel
1 Pkg. Strudelteig

Zutaten pikantes Apfel-Gewürzmus für 4 Personen:

400 g Äpfel geschält, entkernt und klein geschnitten
70 g Zucker
Saft von 1/2 Zitrone
1 Zimtrinde
2 Gewürznelken
2 Sternanis
1/8 l Wasser
4 EL Apfelessig