Festtagspäckchen

Zubereitung:

Die Hühnerbrüstchen der Länge nach in breite Streifen schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen. Jedes Fleischstück mit Frühstücksspeck umwickeln.
In heißem Öl (Olivenöl in dem die Tomaten eingelegt sind) rundherum knusprig anbraten.
Zwiebel und Knoblauch klein schneiden und im Bratenrückstand anbraten. Kürbis, Paprika und Fenchel würfelig schneiden und mitrösten. Die Tomaten in Streifen schneiden und dazugeben.
Die Gemüsemischung überkühlen lassen.
Den Ziegenkäse in Würfel schneiden und unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und Ingwer abschmecken.
1 Hühnerbrust auf ein vorbereitetes Backpapier legen, Gemüse-Käsemischung darauf verteilen und das Ganze zu einem Päckchen verschließen.
Auf ein Backblech legen und im vorgeheiztem Backrohr bei 200°C circa 20 Minuten garen.

Tipp

Dazu passt sehr gut Sesamkartoffel und gemischter Salat.

Zutaten:

700 g Hühnerbrüstchen
250 g Frühstücksspeck
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1/2 Fenchelknolle
150 g Kürbis
1 Paprika rot
1 Paprika grün
1 Glas getrocknete Tomaten (in Öl eingelegt)
300 g Ziegenkäse
Salz
Pfeffer
etwas frisch geriebener Ingwer
Backpapier in Rechtecke schneiden