Käse-Speckschnecken

Zubereitung:

Alle Zutaten zu einem Germteig verkneten, gehen lassen und in 10 Stücke teilen. Jedes Teigstück zu einer Rolle formen, etwas flach drücken. Den Käse in 10 Stangen schneiden und jeweils 1 Käsestange auf den Teig legen. Mit dem Teig umschließen, mit 3 Speckscheiben umwickeln und zu Schnecken zusammen rollen. In eine befettete Form legen und nochmals etwas gehen lassen. Dotter mit Obers versprudeln, die Schnecken damit bepinseln und bei 175°C ca. 30 Minuten backen.

600 g Mehl
1 Würfel Germ
2 TL Salz
1 Prise Zucker
1 EL Brotgewürz
300 g Topfen
2 Eier
200 ml Milch
50 ml Öl
500 g Frühstücksspeck aufgeschnitten
150 g Käse
Dotter
etwas Obers zum Bestreichen